Gründercoaching und Existenzsicherung 


Wir bieten Ihnen folgende Förderprogramme:

- Existenzgründung in Niedersachsen (N-Bank)
- Beratungsprogramm Wirtschaft NRW
- Potenzial- und Festigungsberatung (wenn Sie länger als 5 Jahre unternehmerisch tätig sind)
- Existenzgründerförderung über das RKW in Baden-Württemberg
- Gründercoaching Deutschland
- Beratungsförderung des Bundesamtes für Außenwirtschaft (BAFA)

In jedem Bundesland gibt es unterschiedliche Förderprogramme. Ich nennen Ihnen gerne die passende Förderung für Ihr Anliegen und Ihre Ausgangssituation.


Im Folgenden finden Sie das "Gründercoaching Deutschland", als ein detailliertes Bespiel:

Was ist das Gründercoaching Deutschland ?
Viele Existenzgründer kommen langsamer voran als Sie sich gewünscht haben und verbrauchen viel Kraft für die Organisation Ihrer Selbstständigkeit. An dieser Stelle unsterstützt Sie der Staat in den ersten 5 Jahren mit dem KFW Gründercoaching.
Wir beraten Sie mit Erfahrung und Leidenschaft in den Bereichen des zielgerichteten Marketings, bei einer zukunftsorientierten Finanzplanung oder dem Umgang mit Rückschlägen und Herausforderungen in Ihrem Arbeitsalltag. Wir legen unseren Fokus hierbei auf Ihren Bedarf und Ihre Wünsche, damit Sie in kürzester Zeit Ihren persönlichen Erfolgskurs aufnehmen können.

Wer kann die Förderung in Anspruch nehmen?
Die Förderung ist für "junge Unternehmer", denn die Existenzgründung muss bereits erfolgt sein, darf aber gleichzeitig nicht länger als 5 Jahre in der Vergangenheit liegen.

Wie hoch kann die Förderung sein?
Die KFW Bank fördert maximal 4.000 € und unter bestimmten Voraussetzungen sogar 6.000 €. Der Staat übernimmt in diesem Rahmen 50%-90% der Kosten. Bitte Fragen Sie uns danach.

Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit - 90% der Kosten sparen!
Wenn Sie aus der Arbeitslosigkeit heraus gegründet haben, bietet die KFW Bank eine besondere finanzielle Förderung an: Sie zahlen dann nur 10 % des Coachinghonorars. 
Selbstständige können somit aus der Arbeitslosigkeit heraus max. 3.600 Euro für eine Beratung bekommen. Grundlage ist hier, dass die Antragsteller den Gründungszuschuss, das Einstiegsgeld,  oder weitere Leistungen nach dem SGB II in Anspruch nehmen können.

Wenn dieser Fall auf Sie zutrifft, zahlen Sie nur 400€ und erhalten als Gegenleistung 40 Stunden Gründercoaching in den Themengebieten Ihrer Wahl!

Ansprechpartner der Industrie- und Handelkammer
Wir nennen Ihnen gerne den verantwortlichen Kundenberater bei der zuständigen IHK. Weitere Informationen zum Förderprogramm finden Sie unter www.kfw-mittelstandsbank.de.



Kontaktweiterempfehlen Diese Seite druckenNewsletter
Markus Classen - Coachingbüro Sinn meets Management -- Coaching - Training - Beratung -- Hamburger Str. 2 - 48155 Münster - Tel: 02 51/143 2007 - Fax: 02 51/143 2008 - Email: dialog@csmm.de ©:CMS AW
Private Kirche Pflege Öffentliche Unternehmen