Beschreibung meiner Grundsätze für Öffentliche 
Meine Arbeitsgrundsätze
Die Persönlichkeit hinter den Qualifikationen

Branchenneutralität Meine Arbeit ist branchen-neutral, d.h. ich beschränke mich nicht auf eine bestimmte Zielgruppe oder Branche. Ich mache keine Unterschiede, ob jemand hauptberuflich in einer Bank tätig ist und vielleicht am Wochenende sich in der Kirche engagiert, oder ob er hauptberuflich in der Kirche tätig ist und privat in Aktien anlegt. Ich glaube daran, dass wir Menschen „gleich“ sind, also in gleicher Weise darauf aus sind, uns in dieser Welt einzubringen und mit unserem Wirken Spuren zu hinterlassen oder Ziele für uns (und andere) zu erreichen. Wer seine Werte kennt und sich an ihnen orientiert, wird seine kurz- und langfristigen Ziele mit Freude und Erfüllung sicher erreichen.

Psychologische Erfahrung Ich verfüge über mehr als 10 Jahre psychologische Erfahrung und habe intensive Selbsterfahrung in Gruppen und in dialogischer Begleitung durchlaufen.

Methoden & Tools Meine Methoden und Tools sind auf meine Persönlichkeit abgestimmt und werden ausschließlich mit Ihrer Zustimmung eingesetzt. Zuvor erläutere ich Ihnen Wirkungsweise, Nutzen und ggf. Risiken dieser Methoden. Ich setze ein: gesprächspsychotherapeutische Methoden nach Carl R. Rogers, das Verhaltensrechteck nach Thomas Gordon, das 4-Ohren Modell und das Werte-Entwicklungsquadrat nach Schulz von Thun, den sokratischen Dialog, die 3 ethischen Prinzipien, das 5 Säulen-Modell der Identität (Gestalttherapie), Methoden und Haltung der Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor E. Frankl, das Team Management System® (TMS®), die effiziente Technik der Moderation (MODERATIO®), Methoden der Wertearbeit

Selbstverpflichtung Für mich gilt: - Ich übernehme nur Aufträge, von deren Durchführbarkeit und Zielerreichung ich überzeugt bin (das ist Ihre Aufgabe!) - Ich stelle Ihnen schlüssig da, was ich leisten kann und was nicht! - Ich schaue nicht kurzfristig auf meine Umsatzziele, sondern langfristig auf den guten Ruf meines Unternehmen. Dieser baut auf Ihrem Erfolg weiter auf! - Im Coaching haben die Belange des Coachingnehmers und die Prozessgestaltung vor den Wünschen des Auftraggebers Priorität! - Ich bin diskret und verschwiegen in allen Belangen meiner Klienten und Auftraggeber (Ausnahme: erhebliches aggressives bzw. autoaggressives Verhalten, Straftaten). Kontraktierung: In jedem Fall einer Zusammenarbeit schließen wir einen schriftlichen Vertrag ab.


Kontaktweiterempfehlen Diese Seite druckenNewsletter
Markus Classen - Coachingbüro Sinn meets Management -- Coaching - Training - Beratung -- Hamburger Str. 2 - 48155 Münster - Tel: 02 51/143 2007 - Fax: 02 51/143 2008 - Email: dialog@csmm.de ©:CMS AW
Private Kirche Pflege Öffentliche Unternehmen